MARIANNE PLETSCHER


Obdachlos

ein Heimatfilm zum Jubeljahr

Schweiz 1991, Beta SP, Farbe+s/w, 50 min.

 

Dokumentarfilm über Obdachlose in der wohlhabenden Schweiz, der nach den Gründen für diese soziale Ausgrenzung sucht und nicht nur persönliche Lebensprobleme aufdeckt, sondern auch einen brutalen Verdrängungsmechanismus, der immer mehr soziale Randgruppen schafft. Der Film stellt Fragen nach dem Begriff Heimat und will ein Gegengewicht zu den Feiern anläßlich des 700jährigen Bestehens der Schweizer Eidgenossenschaft darstellen. Ein Film der zeigt, dass Heimat nichts mit Schweiz zu tun haben muss und obdachlos nicht unbedingt heimatlos heisst.

RegieMarianne Pletscher
KameraWerner Schneider
TonHugo Poletti
SchnittMarianne Jägg Naef
MitarbeitDani Frei, Licht
Dauer50 min.
FormatBeta SP
ProduktionDOK, Schweizer Fernsehen
WeltrechteInfo: Marianne Pletscher
Verleih Schweiz
und international
Info:
Marianne Pletscher, Hardturmstrasse 301, 8005 Zürich
Tel. +41 044 271 88 83 / +41 79 654 59 14
E-mail: info@mariannepletscher.chMitteilung sendenwww.mariannepletscher.ch
FestivalsDokumentarfilmfestival Lepizig, Filmfestival Havanna
TV-AusstrahlungenSwiss german Television, Swiss Franch Television, 3sat, TVE and BBC 1991