MARIANNE PLETSCHER


Zukunftskinder

Sprachenlernen in der Schweiz

Schweiz 2001, Video, Farbe, 51 min.

Zukunftskinder Zukunftskinder 

Joanna und Nicola hatten Glück: sie sind mehrsprachig aufgewachsen und wechseln problemlos von einer Sprache zur andern: Romanisch mit der Mutter, Englisch mit dem Vater, italienisch mit der Putzfrau, Französisch mit den Hotelgästen, Deutsch auf der Strasse. Natalie lernt schon als Viereinhalbjährige in einer Privatschule spielend Englisch, singt fröhlich „Twinkle twinkle little star“ und bringt jedes Mal neue Wörter nach Hause. Das sind die jüngsten Zukunftskinder in Marianne Pletschers Film. Ein Film, der für einmal die Sprachendebatte nicht aus der Sicht der Politiker anschaut, sondern dokumentiert, wie Kinder in der Schweiz heute Sprachen lernen. Ein Film auch, der zeigt, wie lustvoll und freudig es dabei zu und her geht. Er geht aus von der Sprachendebatte im Kanton Zürich im Jahre 2001, hat aber bis heute seine Gültigkeit behalten

RegieMarianne Pletscher
KameraWerner Schneider
TonHugo Poletti
SchnittPamela Myson
MusikMax Lässer
Dauer51 min.
ProduktionSchweizer Fernsehen DRS
WeltrechteInfo: Marianne Pletscher
Verleih Schweiz
und international
Info:
Marianne Pletscher, Hardturmstrasse 301, 8005 Zürich
Tel. +41 044 271 88 83 / +41 79 654 59 14
E-mail: info@mariannepletscher.chMitteilung sendenwww.mariannepletscher.ch
TV-AusstrahlungenSF 1 Donnerstag 15.3.2001, 20.00 Uhr, 16.3.2001 13.45 Uhr
3-sat